Zünftiger Abschied aus dem Junggesellen-Dasein

Zünftiger Abschied aus dem Junggesellen-Dasein – Frivole Scherzartikel für den letzten Abend in Freiheit einfach online bestellen

Junggesellenabschied soll ein unvergesslicher Abend werden. Trauzeugen und Freunde haben oft viele kreative Ideen. Passende Scherzartikel aus dem Racheshop werten den Abend noch zusätzlich auf.

(ddp direct) Die eigene Hochzeit ist für die meisten Menschen der schönste Tag im Leben – kurz vorher aber wollen die Freunde dafür sorgen, dass auch der Junggesellenabschied unvergesslich wird. Organisiert wird dieser Abend meistens von den Trauzeugen der Braut und des Bräutigams, deren Kreativität dabei fast keine Grenzen gesetzt sind.

Das gesamte Jahr über gibt es Junggesellenabschiede – geheiratet wird schließlich immer. Und wenn im Freundeskreis eine Hochzeit ansteht, kann man den Ballermann für einen Tag nach Deutschland verlegen. Mit einfallsreichen Kostümen oder kleinen Scherzartikeln machen sich Männer und Frauen gleichermaßen zum Affen – so bleibt der Tag ganz sicher im Gedächtnis aller Beteiligten.

Im Internet findet man schon bei einer kurzen Suche viele Ideen für Spiele oder Aufgaben. Einige Beispiele: Braut oder Bräutigam werden mit einem Bauchladen auf Verkaufstour geschickt, sollen Trinkspiele mit Passanten veranstalten oder müssen mit der Videokamera Menschen auf der Straße zum Thema Hochzeit interviewen.

Frivole Scherzartikel für den Junggesellenabschied gibt es ebenfalls in Hülle und Fülle. Eine große Auswahl findet sich zum Beispiel im Racheshop. Hier gibt es die richtigen Kleinigkeiten für Sie und Ihn, vom Knuddelbusen bis zur Penisgabel. Darüber hinaus findet man im Racheshop auch die witzigsten Kostümierungen und T-Shirts für diesen Anlass.

„Junggesellinnen- und Junggesellenabschiede gehören mittlerweile überall zum Stadtbild“, sagt Michael Prinz, Geschäftsführer von Racheshop.de. „Überraschend ist immer wieder, was für eine Kreativität die Gruppen dabei entwickeln. Bei uns findet man die richtigen Produkte, um diese Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen.“

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht:
http://openpr.de/news/658309/Zuenftiger-Abschied-aus-dem-Junggesellen-Dasein.html

Pressekontakt
Frau Yvonne Rau

KULTFAKTOR GmbH
Dieselstrasse 4/1
72555 Metzingen

EMail: prinz@kultfaktor-gmbh.de
Telefon:07123-94490141
Fax:07123-94490111