1000x “Ja!” IN DER VILLA ESCHE!

Das Jahr 2013 und der Monat April sind besondere Jubiläumszeiten für die Villa Esche: Am 3. April jährte sich zum 150. Mal der Geburtstag des Schöpfers der Villa Esche, des belgischen Gestalters Henry van de Velde. Seine für die Chemnitzer Textilfabrikantenfamilie Esche als Gesamtkunstwerk entworfene Villa ist heute eine gefragte Tagungsstätte und Eventlocation, aber auch ein renommiertes Konzertpodium und van de Velde gewidmetes Museum.

Seit 2003 kann man in den eleganten Räumen der Villa Esche auch heiraten.

Am kommenden Samstag, den 20. April 2013 um 12:30 Uhr, wird sich nun das 500. Brautpaar das Ja-Wort im Jugendstilambiente geben. Trauungstermine in der Villa Esche sind gefragt, deshalb haben Anke Wittig und Witold Beyer aus Chemnitz sich vorausschauend ihren Wunschtermin für eine Trauung in der Villa Esche bereits vor gut einem Jahr reserviert – die erste Anfrage der Braut kam bereits am 11. Januar 2012! Beide waren begeistert von Ambiente und Service des Hauses und fest entschlossen, ihren ganz besonderen Tag unbedingt mit einem “Ja” in der berühmten Fabrikantenvilla zu beginnen.

Seit 2003 gilt die Villa Esche nun schon als Geheimtipp für Brautpaare, die in ihre Ehe mit besonderem Ambiente und individuellem Service starten möchten.

Von den fünf für festliche Trauungszeremonien zur Verfügung stehenden Räumen der Jugendstilvilla hat sich das Brautpaar für den lichtdurchfluteten Trausaal unter der Glaskuppel der Villa Esche entschieden.

Jeder der Räume wird nach den Vorstellungen der Brautpaare möbliert und stilvoll dekoriert. Den Weg in die Ehe begleiten je nach Wunsch Klänge von Flügel, Violine, Harfe, Gesang oder aber von einer CD mit den selbst zusammengestellten Lieblingsliedern der Brautleute. Nach der Trauung ist ein Empfang auf der Terrasse oder im Park der Villa möglich oder aber ein erlesenes Hochzeitsmahl im Restaurant Villa Esche.

Ideen gibt es ungezählte, damit der Hochzeitstag für Paar und Gäste unvergessen bleibt. Während mit dem Fotografen die Erinnerungsfotos an diesen ganz besonderen Tag entstehen, nutzen die Gäste gern die Möglichkeit einer Führung durch die Van de Velde-Villa. Doch auch Hochzeitstauben, der passende Oldtimer, um stilgerecht vor der Villa vorfahren zu können, Jugendstil bei der Blumendekoration, die Betreuung für Rollstuhlfahrer und Blumenkinder oder Fragen des reibungslosen Ablaufes und Protokolls gehören zum umfassenden und persönlichen Service des Veranstaltungsservice der Villa Esche.

Ca. ein Drittel der Brautpaare in der Villa Esche kamen seit dem Start für Trauungen im Jahre 2003 aus Chemnitz, ein weiteres Drittel aus der Region Sachsen, immer mehr Paare auch aus nahezu ganz Deutschland, häufig aus Bayern und Baden-Württemberg und auch aus dem Ausland.

Quelle: http://www.lifepr.de/pressemitteilung/villa-esche/1000x-Ja-IN-DER-VILLA-ESCHE/boxid/402143


Warning: file_get_contents() expects parameter 2 to be boolean, resource given in /kunden/399507_54295/webseiten/brautmode-trier/wp-content/plugins/star-snippets-rich-snippet-vote/star_snippets.php on line 370